Jede Woche etwas Anderes, etwas Neues und Spannendes

Die Aktuelle Wochenschau der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) gibt es seit 2005. Die Projektidee wurde von Professor Dr. Katharina Kohse-Höinghaus, Bielefeld, zum nationalen Jahr der Chemie 2003 entwickelt und erstmals mit der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie umgesetzt.

Im Archiv finden Sie die bisherigen Jahrgänge der Aktuellen Wochenschau zu den Themen Analytische Chemie (2005), Elektrochemie und Energie (2006), Chemie der Farben und Lacke (2007), Nachhaltige Chemie (2008), Lebensmittelchemie (2009), Chemie und Energie (2010), Bauen und Chemie (2011), Chancengleichheit in der Chemie (2012), Biochemie (2013), Wasserchemie (2014), Chemie und Licht (2015) sowie Chemie der Elemente (2016). Im Jahr 2017 gab vielfältige Beiträge rund um das Thema "Arbeiten im öffentlichen Dienst". Die Jahrgänge wurden von den jeweiligen GDCh-Fachgruppen bzw. -Arbeitsgemeinschaften erarbeitet. Für die Themen der Jahre 2005 bis 2015 gibt es außerdem die Broschüren HighChem hautnah, in denen die Themen des jeweiligen Jahres journalistisch und didaktisch aufbereitet wurden.

Im Jahr 2018 hat die Aktuelle Wochenschau Pause gemacht. 2019 wird die Reihe mit einem neuen Konzept fortgesetzt. Die GDCh-Fachgruppe Medizinische Chemie, die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und die GDCh-Öffentlichkeitsarbeit bereiten in diesem Jahr spannende Themen rund um die Medizin für Laien und Fachleute auf.

Hier gehts zur Aktuellen Chemie 2019 - Medizin und Gesundheit