Willkommen bei der Aktuellen Chemie 2019 – Medizin und Gesundheit im Rahmen der Aktuellen Wochenschau. Die GDCh-Fachgruppe Medizinische Chemie, die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und die GDCh-Öffentlichkeitsarbeit bereiten in diesem Jahr spannende Themen rund um die Medizin für Laien und Fachleute auf. 

Die Aktuelle Chemie ist ein Angebot der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. 

Start (Woche 2):

Willkommen bei der Aktuellen Chemie 2019. In diesem Jahr präsentieren wir Ihnen Beiträge aus der spannenden Welt von Medizin und Gesundheit.
Zum Beitrag
 

Woche 5 Leitstrukturoptimierung – der Schlüssel zum Schloss

Die Leitstrukturoptimierung ist vergleichbar der Suche nach einem exakt passenden Schlüssel für ein im Körper existierendes Schloss.
Zum Beitrag

Woche 8 (für Experten): Wirkstoff unterdrückt Metastasenbildung

Die grösste Gefahr bei Brustkrebs sind Metastasen. Forschende aus Basel haben einen Wirkstoff entdeckt, der die Bildung von Metastasen unterdrückt. Weiterlesen

Woche 11: Massenspektrometrie im Neugeborenenscreening

Ist unser Baby gesund? Das möchten alle frisch gebackenen Eltern wissen. Ein chemisches Verfahren hilft, diese Frage zu beantworten. Zum Beitrag

Woche 14 (für Experten): Grippewellen im Keim ersticken

Auch in diesem Winter hat die Influenza wieder viele Menschen erwischt. Mainzer Forscher/innen haben ein System entwickelt, den Subtyp der Influenzaviren schnell zu bestimmen. Weiterlesen

Woche 17: Tattoos – Chemiecocktails unter der Haut

Tätowierungen sind in. Manche Profifußballer scheinen mehr Zeit in einem Tattoostudio als auf dem Spielfeld zu verbringen und auch bei vielen anderen Zeitgenossen sind Tatoos gesellschaftsfähig geworden. Wir betrachten die Chemie eines Tatoos. Zum Beitrag

Woche 3: Wie entsteht ein Medikament?

Ein neues Medikament zu entwickeln bedeutet viele Jahre Arbeit mit ungewissen Erfolgsaussichten.
Zum Beitrag

Woche 6 (für Experten): Neues zu Antikörpern

Autoantikörper werden meist mit Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht. Sie sind aber auch bei gesunden Menschen ein normaler Teil des Immunsystems.
Weiterlesen

Woche 9: Pharmakokinetik und Pharmakodynamik 

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker: Warum der Beipackzettel eines Medikaments wichtig ist. Zum Beitrag

Woche 12 (für Experten): Biomarker für aggressiven Blasenkrebs entdeckt

Bisher war es schwierig, bestimmte Blasentumore von Entzündungen zu unterscheiden. Ein Bochumer Forscherteam hat nun einen Biomarker entdeckt. Weiterlesen

Woche 15: Blut - ein ganz besonderer Saft

Blut ist das große Transportmedium im menschlichen Körper. Viele krankhafte Veränderungen des Körpers lassen sich bei der Analyse des Blutes erkennen. Aber eine korrekte Analyse ist gar nicht so einfach. Zum Beitrag

Woche 4 (für Experten): Epigenetik von Leukämie

Über die Entdeckung von chemischen Sonden als Hemmstoffe von epigenetischen Faktoren der akuten myeloischen Leukämie
Weiterlesen

Woche 7: Targetvalidierung - wo Wirkstoffe angreifen

Ein entscheidendes Puzzleteil in der Medikamentenentwicklung: das Zielmolekül. Denn damit ein Medikament überhaupt wirkt, muss es sich genau an dieses Zielmolekül im Körper anlagern können. Zum Beitrag

Woche 10 (für Experten): Ebola-Virus führt Immunabwehr in die Irre

Wie entkommt das Ebola-Virus der Immunabwehr?. Dies zu wissen, könnte zur Entwicklung neuer Impfstoffe führen. Weiterlesen

Woche 13: Hormone – die universellen Botenstoffe unseres Körpers

Hormone steuern viele Vorgänge unseres Körpers. Die Messung von Hormonen im Blut ist daher ein wichtiger Teil der meidzinischen Diagnostik. Zum Beitrag

Woche 16 (für Experten): Mit Künstlicher Intelligenz gegen Lungenkrebs

Wie Künstliche Intelligenz (KI) in naher Zukunft die Heilungschancen für Krebspatienten verbessern kann, zeigt die Plattform Lernende Systeme in ihrem neuen Anwendungsszenario. Weiterlesen