Woche 40 für Experten: Multiresistente Keime: Großstadt-Ratten als mögliche Quelle

Die Entstehung von multiresistenten Krankheitserregern wird zu einem immer größeren, globalen Problem für die Gesundheit von Mensch und Tier. Ein Forschungsteam hat nun bei in der Wiener Innenstadt gefangenen Ratten festgestellt, dass rund jede siebente davon multiresistente Enterobakterien – deren wichtigster Vertreter als Kolibakterien bekannt sind – in sich trug. Weiterlesen

zurück zur Übersicht 2019

Nach oben